Barrierefreie Bedienung:

Das Hohe Tauern Health-Team

Wir freuen uns auf Sie!

Die Mischung macht's! Bei uns arbeiten Ärzte, Physiotherapeuten, Molekularbiologen, Diätologen und Phytotherapeuten zusammen, um Ihnen unterschiedliche Aspekte Ihrer Erkrankung bewusst zu machen. Frei nach dem Motto "Kontrolliere deine Krankheit und lass dich nicht von deiner Krankheit kontrollieren" versuchen wir das Selbstmanagement unserer Gäste zu verbessern.

Johanna Freidl, Ph.D

Molekularbiologin | Beratungsgespräche, Vortrag Allergie und Asthma

Zur Person

Frau Freidl ist Wissenschafterin und medizinische Forscherin am Universitätsinstitut für Ökomedizin der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg. Sie misst Ihre Lungenfunktion vor Ort, bietet Workshops zum Thema Allergien und Asthma an und steht Ihnen für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Außerdem unterstützt Sie Frau Freidl beim Führen eines Peak-Flow-Protokolls, damit Sie Ihr Asthma immer gut unter Kontrolle haben.  

Hannelore Schlick

HTH-Infostelle

Zur Person

Frau Schlick übernimmt seit vielen Jahren die organisatorischen und administrativen Aufgaben in unserem Team. Sie organisiert Ihre Termine und steht Ihnen für Fragen und Wünsche in der HTH­Infostelle zur Verfügung. Frau Schlick berät Sie auch bereits vor Antritt Ihres Aufenthaltes!

Dr. Michaela Kaserer-Scheuerer

Ärztin für Allgemeinmedizin | Gesundheitspsychologische Beratung

Zur Person

Frau Dr. Kaserer-Scheuerer ist Ärztin für Allgemeinmedizin und hat eine Praxis in Wald im Pinzgau mit Schwerpunkt Psychosomatische Medizin und Psychotherapeutische Medizin. Erkrankungen werden nach ihrer Ursache, ihrem Verlauf und den weiteren Folgen betrachtet. Asthma bronchiale ist beispielsweise eine multifaktoriell bedingte Erkrankung, bei der körperliche und seelische Faktoren in Wechselwirkung stehen. In der Gesundheitspsychologischen Beratung erfahren Sie bei Dr. Kaserer-Scheuerer einiges über Interaktionen von Körper und Seele bei Asthma und Allergien.

Inge Scharler

Physiotherapeutin | Atemschule

Zur Person

Inge Scharler ist freiberufliche Physiotherapeutin in Wald im Pinzgau. In der Atemschule bringt sie Ihnen inhaltlich Grundlagen zum Thema Asthma, Atemphysiologie und Pathophysiologie näher. Neben den theoretischen Inhalt werden auch spezielle Atemtechniken und Verhaltensmaßnahmen praktisch angeleitet, um diese im Alltag selbstständig einzusetzen.

Margret Wöhrer

Diätologin | Vortrag "Gesundheit beginnt im Darm"

Zur Person

Frau Wöhrer hat sich während ihres Studiums an der Fachhochschule für Gesundheit in Tirol und ihrer Arbeit im Klinikum Schwarzach auf Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten spezialisiert. Um Betroffenen ein „sorgenfreies“ Essen zu garantieren, wird das Küchenpersonal der HTH-Partnerbetriebe regelmäßig von ihr geschult. In ihrem Vortrag über Darmgesundheit und Mikrobiom erfahren Sie alltagstaugliche Möglichkeiten, wie Sie mit Ernährung ihren Darm positiv beeinflussen können.  

Mario Keil

Sportwissenschaftler | Trainingsprogramm 

Zur Person

Sport und Bewegung gehören zu jeder guten Allergie- und Asthma Therapie. Unser Sportwissenschaftler Mario Keil steht Ihnen bei Fragen rund um das Thema Sport und Training mit Allergien und Asthma mit Rat und Tat zur Seite.

Johanna Germann

Sportwissenschafterin | 

Bewegungstherapie

Zur Person

Johanna Germann hat Sportwissenschaften studiert und so ihr Hobby zum Beruf gemacht. Ihren Fokus legt sie auf die korrekte Haltung und achtet dabei auf konzentriertes Üben mit fließenden Bewegungen. Durch die konzentrierte Abfolge wird das Empfinden für den Körper geschult und auch so im Alltag die Körperhaltung verbessert. Ihr Training beinhaltet ein ganzheitliches Trainingskonzept, dass Kraft-, Dehn-, und Entspannungsübungen miteinander vereinen. Das Training ist für jeder Mann/Frau geeignet. Egal welches Alter oder Fitnesslevel. Für ein gutes Fitness und Körpergefühl im Allgemeinen, zur Prävention und Rehabilitation, vor allem bei Wirbelsäulen, Nacken und Haltungsbeschwerden. Die Übungen sind individuell gestaltbar.

Andrea Pfeffer

dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, Pilatestrainerin | 

Entspannungstechniken

Zur Person

Andrea Pfeffer ist diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester. Seit Jahren praktiziert sie Pilates, kombiniert mit Atem- und Beckenbodentraining. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, Motivation und Freude am Tun genügen. Die Bewegungsübungen werden langsam im Atemrhythmus durchgeführt. Sehnen, Muskeln, Faszien (Bindegewebe) und Atemmuskeln werden schonend in ihre ursprüngliche Länge gedehnt. Der Körper wird vitalisiert, die Lunge durchblutet und belüftet. Sie fühlen sich nachher wohler und entspannter. Ebenso erlangen Sie eine aufrechte und kräftige Körperhaltung. Hobbies von Andrea Pfeffer sind die Familie, das gemeinsame Bergwandern und die traditionelle europäische Heilkunst mit all den Kräutern und Weisheiten.